Clever Blog

Umfrage zu OpenVPN: Welchen Router nutzt Ihr?

Umfrage zu OpenVPN: Welchen Router nutzt Ihr?

An uns wird öfters die Frage herangetragen, welchen OpenVPN-fähigen Router wir empfehlen können. Das hängt natürlich zum Einen von den Gegebenheiten vor Ort, aber auch dem Einsatzszenario ab. Im Normalfall wird in der TK-Branche OpenVPN am häufigsten eingesetzt, um eine außenliegende Nebenstelle zu realisieren.
Uns und andere Fachhändler und Kunden würde interessieren, welche Router Ihr bei Euren Installationen einsetzt bzw. empfehlen könnt? Gerne könnt ihr auch ein konkretes Modell in die Umfrage eintragen. Wenn es mehr zu einem bestimmten Router zu sagen gibt kann auch gerne ein Kommentar hinterlassen werden.

 

OpenVPN

OpenVPN ist Software zum Aufbau eines Virtuellen Privaten Netzwerkes (VPN). Damit kann die Kommunikation über ein potenziell unsicheres bzw. öffentliches Netzwerk auf sichere Art und Weise erfolgen. Zur Verschlüsselung des Netzwerkes werden dabei die Open SSL Bibliotheken genutzt. Die Vorteile der Realisierung eines virtuellen Netzwerkes via OpenVPN liegen in der einfachen Konfiguration und dem geringen Wartungsaufwand sowie der Kompatibilität zu Hardware verschiedenster Hersteller. Außerdem ist OpenVPN sehr gut mit NAT- und Firewalleinstellungen kompatibel.

PS: Individuelle, neu eingetragene Antworten müssen von uns im System erst freigeschaltet werden – insofern bitten wir Euch um Euer Verständnis, wenn neue Antworten nicht direkt sichtbar sind.

Title piy by Dave Herholz | Data storm | flickr | keine Änderungen vorgenommen | CC BY-SA 2.0
← DECT - Standard der schnurlosen Telefonie Crowdsourcing: Neue Wege im Innovationsmanagement →

6 Kommentare

  1. Dominik Lasthofer
    24. Juni 2013 um 09:08

    Wir verwenden ausschließlich Mikrotik.
    Ich darf raten, dass dieses Miktorik aus der Umfrage eigentlich Mikrotik heißen soll :)

    lg aus Österreich


  2. Auerswald
    24. Juni 2013 um 11:37

    Zu Lancom und OpenVPN: Recherchen und eine Anfrage von uns direkt beim Hersteller ergab, dass Lancom VPN nicht mit OpenVPN umsetzt.
    Jetzt haben aber viele Teilnehmer der Umfrage Lancom empfohlen: Falls ihr Information und Links habt, die mehr Infos zum Thema OpenVPN mit Lancom bereitstellen, würden wir uns hier über einen Kommentar freuen.


  3. Michael N.
    25. Juni 2013 um 12:03

    Ich schließe mich meinem vor Schreiber an,
    bitte mehr Informationen welches Model, Firmware Version
    (ich wusste gar nicht das Lancom OpenVPN kann)
    Gruß Michael


  4. Sebastian Lemke
    29. Juni 2013 um 11:38

    Hallo,

    ich glaube, hier wird fälschlicherweise „OpenVPN“ mit „VPN“ gleichgesetzt – ist aber ja nicht das gleiche. Evt. macht eine Anpassung des Titels der Abstimmung Sinn. Bei den Ergebnissen ist ja absehbar, dass auch Protokolle wie IPSec berücksichtigt werden sollten. M.W.n. kann Lancom tatsächlich KEIN OpenVPN (dafür IPSec). Auch bei einer kurzen Google-Recherche war nichts zu finden.

    Grüße,
    Sebastian Lemke


  5. John Doe
    2. Juli 2013 um 17:48

    Bitte auch Dubletten wie funkwerk und Funkwerk und bintec herausnehmen.

    IPSec und IPSec2 berücksichtigen.


Ihr Kommentar

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen