Clever Blog

COMfortel 1200 IP: Ein waschechtes Standard-SIP-Telefon!

COMfortel 1200 IP: Ein waschechtes Standard-SIP-Telefon!

Es ist das IP-Einstiegsgerät in die Auerswald IP-COMfortel-Serie. Es besticht dank Wideband-Audio durch hohe Sprachqualität und glänzt mit Komfortattributen, die keineswegs selbstverständlich sind. Die Rede ist vom COMfortel 1200 IP!

Ein kostengünstiger Einstieg in die IP-Telefonie: COMfortel 1200 IP

Das COMfortel 1200 IP ist ein waschechtes Standard-SIP-Telefon und kann wahlweise an einer Auerswald ITK-Anlage, an einer Soft PBX oder IP-Centrex-Lösung anderer Hersteller bzw. Provider betrieben werden.

Es bietet zwei SIP-Accounts und ein beleuchtetes Grafikdisplay. Außerdem sorgen die zehn programmierbaren Funktionstasten mit mehrfarbigen Status-LEDs für hohen Bedienkomfort. Darüber hinaus überzeugt es mit klassischen Funktionen wie Statusüberwachung anderer Teilnehmer per BLF und Anzeige von Voicemailbox-Nachrichten per MWI. Beides wird einfach über SIP abgebildet.
Das COMfortel 1200 IP ist mit einem integriertem Telefonbuch mit Platz für 300 lokale Einträge ausgestattet. Es nutzt das variable Gehäusekonzept bestehender Produkte und ist sowohl als Tisch- als auch als Wandgerät einsetzbar.

Dank VLAN-, VPN- und SIPS-Unterstützung sind auch beim Thema Sicherheit und der Anbindung externer Arbeitsplätze keine Kompromisse nötig. Durch den Einsatz von VLAN wird der Gesprächsverkehr vom übrigen Datenverkehr getrennt, durch Verschlüsselung via SIPS ist ein geschützter Verbindungsaufbau garantiert. Wird das Telefon als außenliegende Nebenstelle eingesetzt, kann die Anbindung an die Zentrale über einen im Endgerät integrierten VPN-Client erfolgen.

Das COMfortel 1200 IP ist ein idealer Einstieg in die All-IP-Welt und ab sofort im Handel erhältlich.

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage!

← COMfortel 3600 IP – Das neue High-End-Hybrid-Telefon Super einfach – einfach super: die neue COMpact 4000 →

Ihr Kommentar

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen