Clever Blog

CeBIT 2015

CeBIT 2015

Seit 2010 hat man Auerswald nicht mehr in den Messehallen von Hannover gesehen, zumindest nicht mit eigenem Messestand. Das soll sich 2015 wieder ändern! Unsere Planungen laufen auf Hochtouren: Die Schwerpunkte sind festgelegt, die Personalplanung beschlossen und alle technischen Geräte liegen bereit. Nur der Feinschliff fehlt noch, sonst sind wir startklar.

Im Fokus:  ALL-IP, VoIP-Security und COMpact 4000

All-IP ist für uns der Begriff des Jahres! Daher könnt Ihr nicht nur in diesem Bereich noch einiges von uns erwarten, sondern auch auf der CeBIT greifen wir dieses Thema auf. Unsere All-IP-Telefonielösungen stellen den Mittelpunkt unseres Messeauftritts dar. Dabei rücken natürlich unsere IP-Telefone in den Vordergrund: COMfortel 1400 IP, COMfortel 2600 IP und COMfortel 3500 sind bei uns am Stand zu finden und können angefasst, ausprobiert und begutachtet werden. Ein weiterer wichtiger Punkt, auf den wir immer wieder gern hinweisen, weil er uns wirklich wichtig ist: VoIP-Security. Sei es Abhören und Mitschneiden von Telefonaten, feindliche Übernahmen des ITK-Systems oder DoS-Attacken – wir geben Euch Sicherheitsmaßnahmen an die Hand, die vor Angriffen schützen.
Auf unserem Stand zeigen wir anhand einer Auerswald ITK-Anlage sowie einer Soft PBX von UCware, dass sich die Auerswald IP-Endgeräte gleichermaßen als Systemtelefone und als Standard-SIP-Telefone nutzen lassen. Aber auch die Themen Microsoft Lync, Smart Home und „künstliche Sprach-Bandbreitenerweiterung“ greifen wir auf. Letzteres wurde im November 2014 mit dem Technologietransferpreis ausgezeichnet und gewährleistet auch bei nicht optimaler Verbindung Breitbandsprache in hervorragender Sprachqualität. Auch wenn einer der Gesprächspartner nicht über ein Telefon mit Wideband Audio (G.722) verfügt, wird ein breitbandähnliches Sprachsignal zur Qualitätsverbesserung künstlich erzeugt. Unsere aktuellen IP-Telefone gehören weltweit zu den ersten, die mit dieser Technologie ausgestattet sind. Besucher können bei Hörproben erleben, wie die Geräte selbst bei Handy-Festnetz-Telefonaten konsistente HD-Qualität realisieren.

Und das Beste kommt zum Schluss: Auch unsere neue Hybridanlage COMpact 4000 ist mit an Bord und wird zum Messebeginn schon im Fachhandel erhältlich sein. Die COMpact 4000 ist für bis zu 16 VoIP-Teilnehmer ausgelegt, unterstützt aber auch ISDN- und Analog-Telefonie. Mehr Details gibt es bei uns am Stand. Also: vorbeikommen lohnt sich!

Wichtige Daten im Überblick

Datum: 16.03. – 20.03.2015
Ort: Messegelände Hannover
Zeit: täglich von 9:00 – 18:00 Uhr
Halle: 13
Stand: C39

← All-IP: Die Herausforderungen für Systemhäuser Höhere Sprachverständlichkeit am Telefon - wie geht das? →

2 Kommentare

  1. Philipp F.
    8. Dezember 2015 um 21:51

    Ich finde die Cebit 2015 war ein voller Erfolg. Die Technologie Smart home entwickelt sich rasant. Derzeit habe ich drei Kameras von iSmartHome via. http://www.smart-home-expert.com gekauft und bin überglücklich.
    Vielleicht besteht in der nächsten Zeit die Möglichkeit die RWE Produktreihe zu testen.


  2. Juliane Thor
    9. Dezember 2015 um 08:32

    Hi Philipp,

    kannst du uns einen direkten Link zur Kamera schicken bzw. sie genau benennen?

    Beste Grüße,
    Juliane


Ihr Kommentar

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen