Clever Blog

1. Woche Newstour 2013 – ein Rückblick

1. Woche Newstour 2013 – ein Rückblick

Eine Woche Newstour liegen hinter uns! Viele Erkenntnisse (sicherlich nicht nur auf unserer Seite), Spaß, neue und altbekannte Gesichter haben uns die letzten Tage geprägt. Wir sind immer noch begeistert! Dieser Artikel soll jetzt keine inhaltliche Zusammenfassung der Präsentation werden, wir wollen ja auch noch unsere kommenden Besucher aufrecht und voller Neugier in den Stühlen sitzen sehen. Wir wollen einen kurzen Einblick hinter die Kulissen geben und zusammenfassen, was wir diese Woche erlebt haben.

Der Auftakt ist gelungen

In Cremlingen, Berlin und Leipzig, können wir es nicht anders beschreiben: volles Haus! Von diesem starken Zuspruch sind wir überaus beeindruckt.
Wir waren sehr an Rückmeldungen, Meinungen und Verbesserungsvorschlägen Eurerseits interessiert. Erstaunlicherweise gab es nur positives Feedback. Die Präsentation mit vielen neuen Informationen, die Redner und die ganze Umgebung fanden hohe Anerkennung. Dass Herr Auerswald nicht nur Rede und Antwort stand, sondern auch einen Teil des Vortrages übernahm, erntete ebenfalls Lob. Die Stimmung war an allen Standorten fantastisch, Witze wurden erzählt, heiße Diskussionen geführt und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt.

NewstourDer erste Tag der Newstour fand in Cremlingen statt. Heimspiel! Es begann bereits um 13:30 Uhr mit einer Werksbesichtigung. Neugierige Blicke und interessante Fragen waren die Folge. Um 15 Uhr fiel dann der Startschuss der Präsentation. Herr Auerswald trat vor – Stille im Raum – er hatte das Wort und begrüßte die Anwesenden. Wie bereits erwähnt, inhaltliche Sachen werden nicht preisgegeben, wir wollen den Besuchern der nächsten Newstour-Veranstaltungen nicht die Spannung nehmen. Nach dem Vortrag gab es noch ein nettes Beisammensein und schon war auch der erste Tag zu Ende.
Der Mittwoch begann bei uns bereits um 8:00 Uhr. Der unangenehme Teil stand bevor: Einpacken! Um 9:30 Uhr fiel dann der Startschuss: Wir fahren nach Berlin. Hauptstadt, wir kommen! Wir bedanken uns beim Verkehrsgott, mal kein Stau auf der A2. Zack, zack…Grand Hotel Esplanade war schnell erreicht. Tolle Location, tolles Essen, toller Mops! … Mops? In Berlin hatten wir unseren 1. tierischen Besucher. Ganz artig und lieb saß er bei Herrchen und bellte nur kurz auf, als endlich die Neuvorstellung der Produkte an der Reihe war. Ein gelungener Abend mit „gesprächs-motivierten“ Teilnehmer.
Einpacken, alles in den Transporter tragen, schlafen, aufstehen und los ging es nach Leipzig – der Sonne entgegen! Im Ramada Hotel stand uns dann wieder der Aufbau bevor. Langsam wurden wir ein eingespieltes Team, die Vorbereitungen gingen schneller als gedacht und deshalb hatten wir noch eine kurze Witzrunde eingeläutet. Der Raum füllte sich nach und nach mit Leben und wir konnten starten. Redner und Publikum ergänzten sich super, ein gelungener Nachmittag. Damit nach der Veranstaltung auch alle Kisten zügig im Transporter verladen werden konnten, haben wir jetzt die optimale Lösung  gefunden: Musik, aber nicht irgendeine, Tetris-Musik! Das behalten wir im Hinterkopf und werden wir jetzt immer so machen.

Wir bedanken uns bei den bisherigen Besuchern für die zahlreichen, guten Diskussionen, interessante Gespräche und rege Teilnahme. Die nächsten Veranstaltungen können kommen! Wir freuen uns darauf und sind gespannt, was wir noch so alles mit Euch erleben werden.

← Newstour 2013: Die Wochen schreiten dahin - ein Zwischenbericht Polizei und Auerswald - Hand in Hand für einen sicheren Cyberspace! →

Ein Kommentar

Ihr Kommentar

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen